Reporting Center Login
×

Technologien

Das Product Feed effektiv nutzen

Wie Sie den SEO-Traffic Ihres Online-Shops signifikant erhöhen und die Conversion-Rate im Suchmaschinemarketing verbessern

Product Feed CMS

Um die Produkte eines Online-Shops noch besser für potentielle Interessenten auffindbar zu machen, sollte von Shopbetreibern der sogenannte Product Feed in der Praxis genutzt werden.

Der Product Feed kommt in Preissuchmaschinen, bei Google Shopping, bei der Erstellung statischer Landingpages im SEO, bei der Kampagnenerstellung im Suchmaschinenmarketing oder auch im Affiliate Marketing zum Einsatz.

Was ist ein Product Feed und wozu wird er benötigt?

Unter einem Product Feed versteht man eine detaillierte Auflistung aller Produkte eines Online-Shops inklusive ihrer Attribute. Diese Informationen werden zumeist in einer CSV-, einer Text- oder XML-Datei gespeichert und sind stets auf dem neuesten Stand zu halten. So sind zum Beispiel immer die aktuellen Preise, Produktvarianten und Lagerbestände in dem Feed enthalten. Der Product Feed stellt externen Anwendungen dann diese Produktdaten zur Verfügung.

Möglichkeiten auf einen Blick

Der Product Feed eines Shops ist vielfältig einsetzbar. So wird er für Preissuchmaschinen, dynamische SEM-Kampagnen, Affiliate-Kampagnen oder SEO/SEM-Landingpages verwendet. Scrollen Sie zu einem Case Study aus unserer Praxis runter. Für weitere Fragen stehen wie Ihnen gerne zur Verfügung.

 

  • Fakten zu Product Feed CMS

  • Plugin  Woocommerce (Wordpress)
  • Content-Arten  Shop-System, Blog, Glossar, Product-Feed-Content, Ratgeber, FAQ, Foren
  • Besonderheiten Ipad-App, OSG Reporting Center, Product-Feed-Parser
  • Vorteile schnelle Umsetzung von Usability-Tests, Ausbau von SEO-Traffic

Technologien im Überblick

Preissuchmaschinen: Hier setzt die OSG eine Feed-Engine ein, die Ihre Produkte bei allen gängigen Preissuchmaschinen (z. B. guenstiger.de, billiger.de, idealo.de usw.) ausspielt. 

Dynamische SEM-Kampagnen: Mittels eines eigenständigen Tools werden aus dem Product Feed halbautomatisch optimale SEM-Kampagnen gebildet. Diese sind extrem granular aufgebaut und enthalten je nach Einstellung stets die aktuellen Preise. So sind die Kampagnen immer auf dem neuesten Stand und Produkte, die nicht mehr auf Lager sind, werden nicht mehr beworben. Das verbessert deren Performance und verringert den Verwaltungsaufwand. 

Affiliate: Bei den gängigen Affiliate-Programmen können die Feeds häufig direkt hochgeladen werden.  

SEO/SEM-Landingpages: Der Product Feed kann auch dazu dienen, individuelle und statische Landingpages aufzubauen. Hierzu nutzt die OSG ein eigens entwickeltes Product Feed-CMS. Weitere Infos hierzu erhalten Sie weiter unten auf dieser Seite.


Das OSG Product Feed-CMS

Die OSG setzt ein eigens entwickeltes Product-Feed-CMS (auf Basis des Opensource-CMS „Wordpress“ ein) ein, das den Product Feed importiert, verarbeitet und die Produktdaten individuell ausgibt. So kann zum Beispiel eine Unterseite für „Rote Damenshirts“ erstellt werden, die dann einen Text sowie alle hierzu passenden Produkte beinhaltet (also alle roten Damenshirts des Sortiments). Klickt ein User auf ein Produkt, wird er – ohne es zu merken – in den Shop weitergeleitet.

Alle Wordpress-Funktionen und Module sind zusätzlich nutzbar, z. B. Benutzerrollen, Mobile-fähig uvm. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Seite: http://wpde.org/funktionen

Vorteile:

  • Nur geringe Kosten
  • Einfache Bedienung auch via Ipad-App
  • Hohe Flexibilität
  • In wenigen Wochen einsatzbereit
  • Schnelle Erfolge – selbst wenn bei Ihrem Shop nicht viel geändert werden kann.
  • Abdeckung zusätzlicher (Longtail)-Keywords, die über den Shop selbst nicht abdeckbar sind. Dadurch wird mehr Umsatz und Traffic generiert.
  • Es können alle Wordpress-Module (Backups, Sitemap, Ladezeiten, Security, Related Posts, Simple Tags uvm.) genutzt und müssen nicht selbst entwickelt werden.
  • Im SEM-Bereich ist eine individuelle Sortierung und Verlinkung möglich.

 

 

    Besonderheiten:

    • CSV-, TXT- und XML-Product-Feeds können verarbeitet werden.
    • Der Product Feed wird einmal am Tag automatisch importiert.
    • Die Filter für Produkte auf Unterseiten sind individuell einstellbar, z. B. Farbe, Größe, Preis etc.
    • Einstellung, wie viele Produkte pro Seite angezeigt werden sollen.
    • Produktbilder werden auf dem Server gespeichert und einheitlich bearbeitet.
    • Usability-Tests sind einfach umsetzbar
    • Filter sind nutzbar.
    • Kein Sicherheitsrisiko durch Hosting auf einem anderen Server.
    • Perfekt für SEO geeignet (Sitemap, Ladezeiten, Metatags, interne Verlinkung etc.)

     

     

     


    SEO Content Strategie

    • Im SEO ist es wichtig, alle relevanten Keywords abzudecken, um den Traffic auf die eigenen Seiten laufend zu erhöhen. Da für jedes Schlüsselwort eine passende Unterseite/Content-Seite existieren muss, ist es wichtig, geeignete Content-Arten aufzubauen und zu nutzen. Hier ein Überblick: 

      feed2
    • Durch die SEO-Strategie der OSG werden alle Bereiche optimiert und der SEO-Traffic laufend ausgebaut. Nur so kann mittel- bis langfristig das gesamte Potenzial ausgeschöpft werden.

      feed3

    Die Content-Strategie der OSG verläuft in drei Phasen, die wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen möchten:

    Phase 1:

    • Abdeckung der Hauptkeywords (sog. Shorthead-Keywords wie Jacken, Damenjeans usw.) durch die Startseite und Kategorien.
    • Optimierung des Shops an sich, was positiv für das gesamte Online Marketing ist, da auch Ladezeiten und CRs anderer Kanäle betroffen sind.
    • Linkaufbau für die Hauptkeywords

    Phase 2:

    • Abdeckung weiterer Keywords, die über den Shops nicht abgedeckt werden können, z. B. „rote Damen-Shirts“ oder „trendige Sommermode“
    • Durch die Abdeckung weiterer Keywords wird der SEO-Traffic nachhaltig erhöht.
    • Vorteile für SEM durch spezifischere Landingpages
    • Ausbau des Linkaufbaus

    Phase 3:

    • Abdeckung weiterer Keywords, z. B. Baumwolle durch ein Modelexikon oder Glossar. Dadurch mehr Vertrauen in den Shop bei Usern und Google.
    • Durch die Abdeckung weiterer Keywords wird der SEO-Traffic nachhaltig erhöht.

    Beispielkeywords, die via Productfeed-CMS abgedeckt werden können: 

    Basic:

    • Kategorie + Farbe: z. B. rote Blusen, schwarze Blusen, gelbe Blusen usw.
    • Kategorie + Größen: z. B. Blusen Größe 34, Blusen Größe 36, usw.
    • Unterkategorie: z. B. Kurzarm Blusen + Farbe / Größe

    Saison:

    Sommerjacke, Winterjacke, Wintermantel, Winterjacke mit Fell, Jacke mit Kapuze, Lammfell-Jacken, Regenjacken, Übergangsjacken, uvm. 

    Umgangssprache:

    Stylische + Kategorie, moderne + Kategorie, Partykleider, Sexy Kleider, Ballkleider, Abendkleider, Cocktailkleider, uvm. 

    Spezielles je nach Kategorie:

    Jeggings, Slim, Straight, Tights, Catie, Fancy Fit, Röhrenjeans, Bootcut, Boyfriend, Jeans mit Schlag uvm. 

    Preis:

    Produkt + Preis: z. B. „günstige Jeans“


    Beispiel-Projekte

    Gerne zeigen wir Ihnen, wo wir unser Product Feed-CMS in der Praxis bereits erfolgreich eingesetzt haben. Ein Beispiel ist „Schuhtempel24“, der Online-Shop für günstige Schuhmode, der seit seinem Start 2011 bereits über eine Million Kunden hat. Der Shop nutzt ein vergleichbares System, das von der OSG installiert wurde – allerdings handelt es sich hier um eine Individualentwicklung. 

    Das Verzeichnis „Online-Shop“ von Schuhtempel24 macht über 80 % der gesamten SEO-Sichtbarkeit des Shops aus, wie man an nachfolgendem Screenshot sehen kann. Das beweist, dass auch Google diese Strategie gut bewertet. Denn schließlich kommt ein Suchender dank der individuellen Produkt-Landingpages schneller an sein Ziel als ohne.

    Beispiel Product-Feed-CMS Sichtbarkeit: Schuhtempel24

    Auch für hart umkämpfte Keywords konnten so gute Rankings erzielt werden. 

    feed5

    Zum Vergleich: Die international bekannte Marke s.Oliver hat aktuell bei Sistrix eine Sichtbarkeit von 6,6.

    Beispielkategorie "günstige Schuhe" Schuhtempel24

    Hier sehen Sie eine Seite, die mit den Produkte aus einem Product Feed „gefüttert“ wurde. Damit eine individuelle Landingpage zum Thema „Günstige Schuhe“ aber auch gut ranken kann, darf abschließend ein SEO-Text nicht fehlen. Die Erstellung solcher Texte gehört übrigens ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.

    SEO-Text Schuhtempel24

     

    Interessiert? Wollen Sie jetzt auch den SEO-Traffic Ihres Online-Shops mittels unseres Product Feed-CMS erhöhen? Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie wir das System auch auf Ihren Seiten einbinden und Ihnen dadurch zu mehr Umsatz verhelfen. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf!

    Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage.
    Wir beraten Sie gerne persönlich und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

    Kontakt