Reporting Center Login
×

Branchenlösungen

Online Marketing Lösungen: Telekommunikationsbranche

Rund 75% der Deutschen gehen laut einer go-smart Studie von 2010 nicht ohne ihr Mobiltelefon aus dem Haus. Spätestens alle zwei Jahre bei Vertragsverlängerung wechseln die Kunden das Gerät. Die Zielgruppe im Telekommunikationsmarkt ist entsprechend groß.

Branchenanalyse hinsichtlich Relevanz von Online Marketing für Telekommunikationsunternehmen

Darum sollten Sie diese Analyse lesen!

Mit Hilfe dieser Analyse für die Telekommunikationsbranche werden Sie die Potenziale für Ihren Markt kennen lernen. Sie hilft Ihnen dabei erfolgreich Online-Marketing betreiben zu können! Dank unseren Kunden kennen wir den Markt und die Teilnehmer genau. Wir sind über Trends und Veränderungen informiert und können Ihnen Wissen zu den Besonderheiten des Marktes, den Budgets der Wettbewerber oder den wichtigsten Keywords vermitteln.
Darum ist Online-Marketing gerade für die Telekommunikationsbranche wichtig!

Der Telekommunikationsmarkt ist geprägt von folgenden Faktoren:

  • Kunden, die sich für Telekommunikations-Produkte oder Leistungen interessieren, sind ONLINE!
  • 59% der Kunden informieren sich Online bevor sie abschließen. (Quelle: GfKMedia Efficiency Panel, Basis: Käufer)
  • Die Zielgruppe hat eine hohe Affinität zum Online-Kauf
    22% der Käufer recherchieren online und kaufen auch dort. (Quelle: GfKMedia Efficiency Panel, Basis: Käufer)
  • Unübersichtlicher Markt - sehr viele, oft kleine Händler/Anbieter

Rund 75% der Deutschen gehen laut einer go-smart Studie von 2010 nicht ohne ihr Mobiltelefon aus dem Haus. Spätestens alle zwei Jahre bei Vertragsverlängerung wechseln die Kunden das Gerät.
Die Zielgruppe im Telekommunikationsmarkt ist also entsprechend groß.

Die Anzahl der Personen, die Telekommunikationsprodukte über das Internet kaufen, steigt laufend an: 

In der Mobilfunk Branche wird aktuell kaum oder gar keine Online-Werbung betrieben.
Und das obwohl etwa die Hälfte der neuen Internetverbindungen via Handy kommen (Quelle: Mobile World Congress 2010). Was auf eine besondere Affinität der User zum Internet schließen lässt. Aus diesem Grund ist Online Marketing hier ein besonders relevantes Mittel im Marketing Mix.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. BITKOM erwartet für die Telekommunikation in 2013 von einem Plus von ca. 1,3% auf 66 Milliarden Euro. Insbesondere im Bereich der Endgeräte wird von einem enormen Umsatzwachstum von ca. 18%  auf fast 10 Milliarden Euro für 2013 gerechnet. Als Grund hierfür wird die weiterhin hohe Nachfrage an Smartphones angegeben. Während noch 2009 lediglich 17% der verkauften Handys Smartphones waren, so werden es laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. BITKOM in 2013 ganze 81% sein.

Branchen-Teilnehmer

Die Branche teilt sich in unterschiedliche Bereiche.

  • Tarifanbieter (Vodafone, O2 oder Base)
  • Hersteller der Geräte
  • Retailer

Netzanbieter

T-Mobile hat mit 20,9% den größten Marktanteil unter den deutschen Mobilfunkanbietern. Seit 2012 hat das Unternehmen einen deutlichen Anstieg im Search Engine Traffic verzeichnen können (siehe Grafik). Der SEO Traffic nimmt hierbei den größten Anteil ein. Während in 2013 der Traffic über den SEO Kanal seit März leicht rückgängig war, konnte der SEA Traffic seit derselben Zeit steigen.

Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Ad-Keywords von T-Mobile, sortiert nach prozentualen Trafficanteil. Den meisten Traffic kann die Domain über ihre Brand Keywords und Product Keywords generieren. Brand Keywords sind im Normalfall in jeder Branche die wichtigsten Traffic Driver.

Im folgenden Diagramm wurde die Ads Keyword Anzahl der drei Marktführer im deutschen Mobilfunkmarkt miteinander verglichen: T-Mobile hat im Vergleich zu Vodafone und E-Plus die meisten Keywords. Anhand des Kreisdiagramms ist diese große Differenz besonders gut nachzuvollziehen.

Während ab Juni 2013 bei T-Mobile der Ads Traffic deutlich stieg ist er bei Vodafone zurückgegangen und bei E-Plus konstant geblieben. Gleichzeitig ist die Keyword Anzahl bei T-Mobile als auch bei Vodafone im selben Zeitraum etwas angestiegen.

Vom Ad Standpunkt aus betrachtet sind T-Mobiles stärkste Mitbewerber O2, 1und1 und Congstar. Dies ist auf eine hohe Anzeil gemeinsamer als auch einzigartigen Keywords der Wettbewerber im Vergleich untereinander zurückzuführen.

Informationsorientierte Suche vs. Kauforientierte Suche

Auf den Webseiten der Hersteller möchten sich die potenziellen Kunden vor allem informieren. User erwarten sich von Herstellerseiten detaillierte technische Informationen und die Darstellung aller verfügbaren Modelle.  Ist sich der User noch nicht sicher, welche Marke er kaufen möchte, sollte er vor allem die Herstellerseiten im Rechercheprozess über Suchmaschinen wie Google & Co. finden.

Die Herstellerseiten stehen also ganz am Anfang des Entscheidungsprozesses. Gerade die Hersteller sind online noch wenig oder gar nicht aktiv und kaum auffindbar. Ist Ihre Seite hier nicht auffindbar gehen Ihnen potenzielle Kunden verloren, die später über einen Retailer kaufen!

Die beiden Online-Marketing Bausteine SEO und SEM sind also höchstrelevant um Sichtbarkeit im Rechercheprozess zu gewährleisten. Da die informationsorientierte Suche vor allem in den organischen Suchergebnissen stattfindet, ist vor allem SEO für Hersteller wichtig.

Haben sich die User für eine Marke entschieden, gehen Sie zum Retailer. Die kauforientierte Suche findet häufig in den bezahlten Suchergebnissen (wie z.B. Google AdWords) statt. Hier spielt also vor allem SEM eine sehr große Rolle.

Durchschnittlich 37% der Käufer informieren sich online, bevor sie stationär kaufen (Quelle: GfKMedia Efficiency Panel, Basis: Käufer).

Der Anteil der Google Nutzer steigt deutlich bevor ein konkretes Produkt gekauft wird (Quelle: GfKMedia Efficiency Panel, Basis: Käufer mit Online Recherche).

Trends aufgreifen

In der Mobilfunkbranche bieten vor allem neue Trends und Funktionen weitere Erlösströme für die Marktteilnehmer. Diese Trends heißt es auch in den Online Marketing Kampagnen aufzugreifen und über SEO und SEM zu bewerben.

Beispiel Trend-Keyword "mobiles internet":

Beispiel Trend-Keyword "datenflatrate":

Media Planung und Social Media

Die Telekommunikationsbranche bietet viel Stoff für Preisvergleiche, Testsiegerseiten, Foren, Blogartikel oder Beiträge in Magazinen. Diese Seiten bieten ein höchstrelevantes Umfeld für Werbeanzeigen.

Häufig stehen innerhalb der Web 2.0 Plattformen Erfahrungsaustausch, technischer Support oder sonstige Tipps an erster Stelle. Großes Potenzial liegt für Telekommunikationsunternehmen daher im Social Media. Zu beinahe jedem Hersteller, Retailer oder Tarifanbieter findet man Beiträge von Usern in Foren oder Blogs.

Das Web 2.0 dient nicht nur als Ergänzung der üblichen Vertriebskanäle, sondern auch als Kundenkommunikationsmittel und vor allem als Methode der Marktforschung. So können beispielsweise gezielte Online Marketing Maßnahmen gestartet oder die Qualität von Tarifen, Produkten, Service und Kundenbetreuung verbessert werden.

Wettbewerbssituation im SEA und SEO

Zu den Top SEA Werbetreibenden zählen neben "Allround"-Anbietern wie 1und1.de die moderneren Netzanbieter Base, Congstar oder O2. Neben den Preisvergleichsseiten findet man otto.de und ebay.de als Vertreiber der Geräte.

Grafik: Die Top 3 der SEA Player, belegen 1und1, Base und Billiger.de

Durchschnittliches Tagesbudget der Top 10 SEA Player:

5.000 Euro - 7.000 Euro 

Im SEO findet man den Hersteller Nokia auf Platz bei Google. Zudem sind die Informationsportale chip.de und inside-handy.de sowie die Handyshops getmobile.de und first-handyshop.de gut gelistet.
In den organischen Suchergebnissen findet man von den Netzanbietern O2 und T Mobile auf den oberen Positionen.

Grafik: Nokia, Chip und Amazon sind die drei Webseiten die im SEO am besten gerankt werden.

Beliebte SEO Keywords:

  • htc 7 mit vertrag   
  • vertrag handy   
  • handy shop   
  • handy online vertrag   
  • handy mit vertrag kaufen   
  • vertrag handys   
  • handy verträge   
  • nokia c7 mit vertrag   
  • handys mit vertrag   
  • handy vertrag  

Beliebte SEA Keywords:

  • surfstick   
  • sim karte   
  • surfstick vergleich   
  • web stick   
  • datentarife handy   
  • mobilfunkverträge   
  • mobiles internet surfstick   
  • guenstige handyverträge   
  • handy kostenlos   
  • handy tarif sms  

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage.
Wir beraten Sie gerne persönlich und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Kostenlosen Audit anfordern