Reporting Center Login
×

 

Shopware Agentur aus München

Professionelle Shopware Onlineshop Entwicklung mit der OSG!

Moderne Shopware E-Commerce-Lösungen

Shopware - das ist die moderne Shoplösung für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs). Als Shopware Agentur München haben wir langjährige Erfahrung mit zahlreichen Open-Source-Systemen, darunter auch Shopware. Wir sind Ihr leistungsstarker und professioneller Partner in der Entwicklung und Vermarktung Ihres Shopware Shops.

Wenn Sie mit Ihrem Shop im E-Commerce durchstarten möchten, sind Sie bei der OSG als Shopware Agentur München genau richtig. In der Entwicklung arbeiten wir bereits seit einigen Jahren mit starken Partnern zusammen. Sie wissen nicht, ob Shopware das richtige Shopware-System für Ihre Bedürfnisse und die OSG die richtige Shopware Agentur für Sie ist? Dann lesen Sie jetzt einfach weiter.

Shopware? Unsere Leistungen für Sie

Die OSG kennt sich aus mit der Entwicklung von Onlineshops. Für einige bekannte Unternehmen und auch Startups wie z. B. Schuhtempel haben wir Webshops entwickelt -  und dabei den Fokus klar auf die Vermarktung gelegt. Wir wissen also ganz genau, wie Ihr Shop aussehen und welche Funktionen er haben muss, um gut zu verkaufen.

Die Leistungen in der Übersicht:

  • Konzeption (SEO, Vermarktung, Nutzerfreundlichkeit etc.)
  • Auswahl der passenden Shopware-Lizenz
  • Entwicklung von Templates & Programmierung
  • Texten von Shop- und Produktkategorien
  • Entwicklungsarbeit (Shop, Plugins, Schnittstellen)
  • Online-Marketing für Shopware (SEO, SEM, Affiliate etc.)
  • Hosting & Fulfillement
  • Beratung und Unterstützung bei der Vermittlung von Drittdienstleistern (z. B. für Zahlungsdienstleistungen, Trust-Siegel, Suchfunktionen, Warenwirtschaftssysteme etc.)
  • Aufbau einer intelligenten und vernetzten Technologie-Landschaft
    E-Commerce-Technologielandschaft

    Der Ablauf bei der OSG

    Ablauf E-Commerce-Projekt OSG

    Sie möchten auch mehr über unsere umfangreichen Leistungen im Online Marketing (SEO, SEM, Affiliate Marketing etc.) erfahren? Lesen Sie hier mehr darüber!


    Über das Shopware-Shopsystem

    Allgemeine Informationen zu Shopware

    Shopware ist der neue Shootingstar am Shopsystem-Himmel in Deutschland und bei Agenturen und Endanwendern immer beliebter. Daher setzt auch die Online Solutions Group als Shopware Agentur München auf das leistungsstarke und quelloffene System. Im Gegensatz zu Magento oder Oxid ist Shopware ein seit 2004 in Deutschland entwickeltes, modulares Shopsystem, d. h. es kann durch die Installation von Plugins in seiner Funktionalität erweitert werden. Shopware ist multishopfähig, es können innerhalb einer Installation also mehrere Shops auf unterschiedlichen Domains  erzeugt werden.

    Wie andere Systeme gibt es Shopware auch als Gratis Open-Source-Software sowie als kommerzielle Ausgabe. Es ist ein dual lizenziertes Shopsystem, das sowohl als AGPL v3 lizenzierte Opensource-Version, als auch in drei kommerziellen Varianten erhältlich ist. Gerne beraten wir Sie, welche Lizenz für Sie am geeignetsten ist.

    Bekannte Online-Shops, die mit Shopware umgesetzt wurden:

    Weitere Referenzen findet man auch auf der Website des Herstellers: https://de.shopware.com/kunden/marken/

    Die 15-jährige Erfolgsgeschichte des Shopsystems

    • 2000: Gründung einer Internetfirma durch die Brüder Stefan und Sebastian Hamann
    • 2003: Der erste Shop wird als Individuallösung für einen Kunden erstellt
    • 2007: Gründung eines Partner-Netzwerks zur Unterstützung des Vertriebs der Shopsoftware im In- und Ausland.
    • 2008: Die Shopware Software AG wird gegründet
    • 2010: Durch die Veröffentlichung einer kostenlosen und quelloffenen Community-Edition erlangt Shopware auf einmal große Bekanntheit
    • 2011: Die erste eigene Messe, der Shopware Community Day, findet statt.

    • 2012: Shopware veröffentlicht mit der Version 4 eine der fortschrittlichsten Shoplösungen am Markt.
    • 2015: Der Major Release Shopware 5 geht an den Start.
    Shopware 5

    Lizensierung von Shopware

    • Die kostenlose, quelloffene Community-Edition kam 2010 auf den Markt und hat die gleiche technische Basis wie die kostenpflichtigen Pro-Editionen. Allerdings gibt es für die Gratis-Software vom Hersteller keine Gewährleistung und auch keinen Support. Wie bei anderen Shopsystemen auch gibt es ein Wiki und ein Forum, das Hilfestellung bei Fragen rund um das Shopsystem bietet. Die Community-Edition ist von ihren Funktionen her nicht eingeschränkt und kann durch kostenfreie und kostenpflichtige Plugins aus dem Community Store geeignet erweitert werden.
    • Die Professional Edition ist kostenpflichtig. Neben der Möglichkeit einer Stagingumgebung für Testzwecke können Kunden dieser Edition Hersteller-Support und Wartung in Anspruch nehmen.
    • Enterprise Business Edition: Die Enterprise Business Edition enthält alle vollwertigen Module von Shopware. Es besteht außerdem die Möglichkeit der direkten Anlage von 10 Subshops. Nicht zuletzt gibt es eine Active Directory Integration und der Händler kann eine Staging-Umgebung aufsetzen.
    • Enterprise Cluster Edition: Hier gibt es die Möglichkeit, ein Cluster aus vielen Servern zu nutzen, was bei größeren Onlineshops Sinn macht (Empfehlung bei mehr als 35.000 Seitenaufrufen am Tag). Unterstützt werden Varnish, Apache Solr sowie eine Active-Directory-Anbindung. Zudem steht zur Verwaltung der Umgebung eine zentrale Management-Konsole im Backend bereit.

    Bis auf die Community Edition ist der Quellcode der Software verschlüsselt. Mittels einer API kann dennoch der Funktionsumfang erweitert werden.

    Übersicht der verschiedenen Shopware-Versionen:

    Vergleich Versionen Shopware

    SEO-Tauglichkeit von Shopware

    Shopware bietet bereits „out of the box“ eine gute Suchmaschinenoptimierung. Durch den Einsatz spezifischer SEO-Module kann die SEO-Performance aber noch einmal verbessert werden.

    • Metadaten

    Die Metaangaben können in Shopware auf Produkt- und Kategorieebene individuell gestaltet werden. Dadurch kann ein klickstarkes Suchsnippet erzielt werden.

    • Interne Verlinkung

    Interessant für SEO mit Shopware ist die Möglichkeit, Produkte intern zu verlinken. Hierfür steht der Bereich „Cross-Selling“ bereit.  

    • Blog

    Ein Shop ist eine hervorragende Möglichkeit, um Kunden an den eigenen Shop zu binden und den organischen Traffic zu steigern. Shopware bietet daher die Möglichkeit, einen Blog mit Kommentaren zu erstellen.

    • Duplicate Content

    Google mag (aus wirtschaftlichen Gründen) keine doppelten Inhalte auf Webseiten und bekämpft diese daher. Durch den SEO-optimierten Aufbau von Shopware wird Duplicate Content von vornherein vermieden.

    • Rich Snippets

    Ob Auszeichnung von Bewertungen, Preisen oder Terminen, mit dem Rich Snippets Modul gelingt es ihnen spielend leicht. Hier gelangen Sie zum Modul: http://store.shopware.de/template-design/rich-snippets?c=2158

     

    • Artikel aus der selben Kategorie

    Wie bereits erwähnt, spielt die interne Verlinkung bei Online-Shops eine wichtige Rolle. Das Modul „Artikel aus der selben Kategorie“ präsentiert Artikel aus der selben Kategorie und sorgt nicht nur für mehr Umsatz, sondern auch für ein besseres Ranking der einzelnen Produkte. Hier geht’s zum Modul: store.shopware.com/template-design/artikel-aus-derselben-kategorie


    Mehr Erweiterungen zur SEO-Optimierung Ihres Shops finden Sie hier: store.shopware.com

    Shopware Community Store

    Die mobile Zukunft: Shopware 5

    Die größte Neuerung von Shopware 5: Ab sofort ist das Open-Source-System komplett responsiv - alle Templates passen sich nun automatisch an die Bildschirmgrößen von Smartphone, Tablet & Co. an. In der Vorgängerversion musste hier eine separate mobile Seite erstellt bzw. gekauft werden, um auf mobilen Geräten eine schöne Darstellung zu erreichen. Weitere Mobile-Features von Shopware 5 finden Sie in nachfolgender Übersicht.

    Mobile Shoplösungen - Übersicht

    Quelle: INTERNET WORLD Business 9/15

    Außerdem wurden die Einkaufswelten aus Version 4 in Version 5 noch einmal entscheidend weiterentwickelt. Mit Shopware 5 können Einkaufswelten erstellt werden, die sich je nach Gerät (Smartphone, Tablet, Desktop-PC etc.) unterscheiden. Wenn Sie zum Beispiel einen bestimmten Text auf dem Handy weiter unten angezeigt haben möchte, müssen Sie das nur entsprechend in den Einkaufswelten einstellen. Schaffen Sie so für den Kunden als Shopbetreiber ein individuelles und auf das jeweils eingesetzte Gerät maßgeschneidertes Einkaufserlebnis.

    Suchmaschinenoptimierung in Shopware 5:

    • Neu in Shopware 5 ist die Möglichkeit, Seiten im Infinite-Scrolling-Stil anzulegen. Es ist im Frontend also keine Paginierung mehr sichtbar. Kommt man am Ende von Seite 1 an, wird automatisch Seite 2 nachgeladen. Damit der Google Crawler dennoch alle Produkte findet, sind im Quellcode Links zu den einzelnen Seiten vorhanden.
    • Paginierung und Canonical-Tags: Bei Shopware 4 zeigte der Canonical-Tag aber der zweiten Kategorieseite immer auf die erste Seite, um Duplicate Content zu vermeiden. Doch Google empfiehlt hier eine Lösung mit den Attributen „rel=next“ und „rel=prev“, um dem Google-Crawler mitzuteilen, dass es sich um die zweite Seite handelt. Außerdem sollte der Canonical-Tag stets auf sich selbst zeigen. Shopware 5 folgt nun dieser Empfehlung der Suchmaschine und rollt für den Google-Crawler den roten Teppich aus.
    • Wollte man in Shopware 4 eine individuelle 404-Fehlerseite anlegen, musste dies über ein Plugin realisiert werden. Nun ist dieses Feature im SEO Router standardmäßig vorhanden
    • Rich Snippets auf Grundlage von schema.org
    • HTML 5-Implementierung
    • uvm.

    Die Vorteile von Shopware im Überblick

    • Shopware ist komplett für Suchmaschinen optimiert
    • Zahlreiche Schnittstellen zu Drittdienstleistern vorhanden
    • Der Shopware-Shop kann aufgrund seines modularen Aufbaus später problemlos erweitert werden
    • Professioneller Support/Wartung sowie eine moderne technische Basis des Shops
    • Die Inhalte können durch eine integrierte Blog-Funktion umfangreich ergänzt werden

    • Showare ist auch für kleine Unternehmen bestens geeignet

    Fazit

    2010 wurde die Open-Source-Version der Shop-Software Shopware das erste Mal präsentiert. Ebenso wie OXID wurde auch Shopware für den deutschen Markt entwickelt, so dass es von Anfang an auf breite Resonanz stieß.

    Vor allem in den letzten Jahren wurde viel für die externe Entwicklungs-Community unternommen, was dazu führte, dass Shopware heute über eine Vielzahl registrierter Partneragenturen und viele externe Modulentwickler verfügt.

    Shopware wird oft als das etwas modernere Open-Source-Shop-System im Vergleich zu OXID und Magento angesehen und kann dank seiner Flexibilität, seiner Suchmaschinenoptimierung und seiner vielseitig anpassbaren E-Commerce-Plattform problemlos mit weltweit etablierten Lösungen mithalten.

    Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist Shopware für jede Art von Shop und Unternehmen geeignet. Springen auch Sie jetzt mit der Shopware Agentur München auf den Shopware-Zug auf und boosten Sie Ihre Verkäufe im Internet.

    Gerne stellen wir Ihnen unsere umgesetzten Shopware-Projekte persönlich vor und beraten Sie unverbindlich zu Ihrem Vorhaben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

    Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage.
    Wir beraten Sie gerne persönlich und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

    Kontakt