Skip to main content

Thomas Waniek neuer Head of SEM‎

Die Online Solutions Group (OSG) baut ihr Angebot und ihre Marktpräsenz für Suchmaschinenmarketing weiter aus. Dazu setzt die Münchener Online-Marketingagentur auf die langjährige Expertise des erfahrenen SEM-Experten Thomas Waniek: Der 36-jährige Marketingspezialist hat über zwei Jahre lang in führender Position bei Google im Bereich Adwords gearbeitet und ist damit im Suchmaschinenmarketing „zuhause“. Als neuer Head of SEM übernimmt Thomas Waniek ab sofort die Leitung der Business Unit Suchmaschinenmarketing bei der OSG. In dieser Funktion ist er für Qualität und Erfolg der SEM-Kampagnen verantwortlich, welche die OSG für ihre mittelständischen und Großkunden umsetzt. Darüber hinaus soll Waniek mit seinem Führungs- und Fach-Know-how den SEM-Bereich der OSG weiter nach vorn bringen.

Thomas Waniek ist allein aufgrund seiner langjährigen SEM-Erfahrung für seine neue Position bei der Online Solutions Group prädestiniert: So hat er vor seinem Einstieg bei der OSG als Head of SEM Germany & Austria bei der Experteer GmbH und als Teamleiter SEM bei der bigmouthmedia GmbH gearbeitet. Fundiertes SEM-Wissen erwarb er sich beim Suchmaschinenmarktführer selbst: Als Agency Relationship Manager Google Adwords arbeitete er über zwei Jahre lang bei Google Ireland Ltd. in Dublin. Dort lag die strategische und operative SEM-Beratung einiger der größten SEM-Agenturen  aus der DACH-Region in seinem Verantwortungsbereich.

„Wir freuen uns mit Thomas Waniek jetzt einen weiteren absoluten SEM-Profi an Bord zu haben. Man kann sagen: Seit es Google Adwords gibt, also Anfang der Nullerjahre, hat sich Tom damit beschäftigt. Hinzu kommt, dass er bei Google selbst für den Adwords-Bereich verantwortlich war und dort führende SEM-Agenturen beraten hat. Was können wir an Erfahrung und Know-how unseren SEM-Kunden Besseres bieten?!“, erklärt OSG-Geschäftsführer Florian Müller.

Zum OSG Newsletter anmelden klein

Thomas Waniek neuer Head of SEM‎
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*