Wie Sie herausfinden, ob Ihre Website gehackt wurde

Sicherheit Webanwendungen „Diese Website wurde möglicherweise gehackt“: Diese Meldung zeigt Google in den Suchergebnissen an, wenn vermutet wird, dass eine Website durch Dritte gehackt wurde.  Häufig kommt es vor, dass ein Hacker einem Webauftritt Spam-Seiten hinzufügt. Diese sollen dann Nutzer beispielsweise auf gefährliche Seiten weiterleiten.

Mangelhafte Grammatik in Kommentaren, Ja – Spam-Kommentare, Nein!

Grammatik in Kommentaren Kennen Sie das auch? Man hat sich viel Mühe mit den Inhalten auf dem eigenen Blog gegeben und hochwertigen Content produziert, der dem Leser genau das bietet, was er sucht. Doch dann trüben einige Kommentare mit unschönen Rechtschreib- und Grammatiksünden den positiven Gesamteindruck. Ein Grund, sich um die Rankings Sorgen zu machen?

Gehackte Seiten: Google hilft mit neuem Feature in den Webmaster Tools

Sicherheitsprobleme von Webseiten Es ist immer ärgerlich für Website-Betreiber, wenn Cyberkriminelle sich Zugang zu deren System verschaffen. Neben dem möglichen Verlust wichtiger Daten und der Gefährdung von Besuchern, wird oft auch die Sichtbarkeit des Internetauftritts in Mitleidenschaft gezogen. Die Google Webmaster Tools informieren Webseiten-Betreiber künftig im Bereich „Sicherheitsprobleme“ über mit Spam oder Malware gehackte Seiten und geben umfassende... Weiter »