Ranking-Probleme durch schlechte Mobile User-Experience

OSG-Seite auf dem Smartphone Eine schlechte User-Experience mobiler Websites kann in Zukunft dazu führen, dass Google eine Seite in den Rankings schlechter bewertet. Laut Barry Schwartz, Betreiber des SERoundtable-Blogs, erhebt die Suchmaschine die Nutzererfahrung von Smartphone- und Tablet-Nutzern bald offiziell zu einem Rankingfaktor.

Zufriedenheit der Nutzer als bedeutender Rankingfaktor

Mehr als 200 Rankingfaktoren sind bei Google dafür verantwortlich, dass eine Website vor oder hinter einem anderen Webauftritt rankt – angefangen bei einer sauber strukturierten Seite mit keywordoptimierter Überschrift und Seitentitel über die Anzahl und Qualität der Backlinks bis hin zu Signalen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Twitter. Doch ein Faktor, der zunehmend... Weiter »