Google My Business: Zentrale Anlaufstelle für den eigenen Unternehmenseintrag

Google My Business Startseite Google hat bei seinen lokalen Firmeneinträgen jahrelang für ein begriffliches Durcheinander gesorgt. Ob „Lokales Branchencenter“, „Google Places“, „Google Hotpot“ oder „Google+ Local“: Irgendwann blickten hier nur noch die wenigsten durch und wussten, wo sie ihren Unternehmenseintrag eigentlich pflegen mussten und wo dieser dann genau erschien. Damit soll dank des neu gelaunchten, kostenlosen Dienstes „Google My... Weiter »

Local SEO: Mit dem GeoRanker-Tool das lokale Google-Ranking optimieren

homepage-georanker Googles Ziel in der Suche ist es, einem User das für ihn relevanteste Suchergebnis anzuzeigen. Das bringt es mit sich, dass spätestens seit dem Venice-Update bei einer beliebigen Suchanfrage, selbst ohne lokalen Bezug (z. B. Maler, Bäckerei, Baumarkt etc.), es zu ganz unterschiedlichen Rankings kommen kann – je nachdem von welchem Standort aus gesucht wird.... Weiter »

Google Places – auch mit kleinem Budget groß rauskommen

Wer nicht wirbt, der stirbt. Um ein lokales Unternehmen am Markt bekannt zu machen, gibt es in der Offline-Welt zahlreiche Möglichkeiten. Diese reichen von einem kostenpflichtigen Eintrag in die Gelben Seiten über eine teure Anzeige in der Heimatzeitung hin zu Flyern und anderen Druckschriften. Mit seinem kostenlosen Dienst „Google Places“, dem umbenannten und aufgepeppten Branchencenter,... Weiter »