Google ändert Datenschutzbestimmungen

Aufregung unter Datenschützern: Ab 1. März ändert Google seine Datenschutzbestimmungen. Die neue Datenschutzrichtlinie soll für alle Produkte gelten und ersetzt damit etwa 70 bisherige Dokumente.