Predictive SEO: Jetzt noch schnell an 2012 denken

Das alte Jahr ist nur noch wenige Wochen alt, doch als Online-Shop respektive Website-Betreiber sollten Sie spätestens jetzt in Sachen (Predictive) SEO handeln und dafür müssen Sie nicht einmal in die berühmte Glaskugel blicken.

Denn Sie wisse genau, was nächstes Jahr in Ihrem Unternehmen gespielt wird, die Pläne dafür liegen längst in Ihrer Schublade. Erweitern Sie Ihr Produktsortiment oder bekommen einen neuen Hersteller ins Angebot? Mit Webseiten ist es wie mit Wein, erst mit der Zeit reifen sie. Deshalb sollten Sie noch in diesem Jahr  in Ihrem Shop-System wie Magento, Oxid und Co. entsprechende Seiten anlegen und mit dem Backlink-Aufbau für diese Seiten beginnen.

Doch was bieten Sie einem potenziellen Besucher an, wenn er diese Webseiten zu früh zu Gesicht bekommt? Schreiben Sie zum  Beispiel einfach einen kurzen Text, indem Sie das neue Produkt vorstellen und den voraussichtlichen Erscheinungstermin nennen. Zusätzlich können Sie potenziellen Kunden auch anbieten, sich für einen informativen Newsletter anzumelden, der die Zeit bis zur Verfügbarkeit verkürzt – genau wie ein Weihnachtskalender die Zeit bis Heiligabend.

Zögern Sie also nicht und sorgen Sie heute schon für morgen vor. Denn: Wer früher schreibt, ist später bei Google länger oben.