Matt says…

Auf der diesjährigen Google I/O 2010 in der wahrscheinlich schönsten Stadt der Erde (San Francisco) stellte Mr. Matt Cutts (Head of the Webspam Team at Google) und sein Team, Websites vor, die er im Vorfeld nach zahlreichen Bewerbungen von Webmastern ausgewählt hatte. Die Webmaster dieser Seiten beklagten sich über das schlechte Ranking und über den schlechten Traffic auf deren Seiten.

Matt Cutts stellte die Websites vor und erklärte den Webmastern sowie dem Publikum wieso die Seiten überhaupt nicht bzw. schlecht in den Google SERPs ranken. Dazu gab es viele Fragen und Antworten, die ich Euch hier zusammenfassend vorstellen möchte:

  1. Wieso ist meine Seite auf Platz 8 mit dem Keyword „Viagra“?

Matt says…anscheinend wurde die Seite gehackt. In diesem Fall war es eine veraltete WordPress Version, man sollte alle Versionen, ob nun bei WordPress, Joomla, Typo3 usw. immer auf dem neusten Stand halten um Hacker keine Chance zu geben.

  1. Warum taucht meine Seite nicht in den Suchergebnissen auf?

Matt says…Content is King. Die meisten Webmaster mit diesem Problem hatten fast nur Bilder bzw. Flash Animationen auf ihrer Seite. Packt Content auf die Seite, Google wird diesen auslesen  und die Website wird ranken.

  1. Sind shortURLs schlecht für die SEO Optimierung?

Matt says…grundsätzlich spricht nichts gegen URL shortener. Man sollte lediglich beachten, dass diese auch mit einem 301-Redirect arbeiten. Eine Liste mit empfehlenswerten URL shortener habe ich hier kurz zusammengefasst:

  1. Werden Top Level Domains mit der Endung (.de) im Gegensatz zu TLD wie z.B. (.info) bevorzugt?

Matt says…that is just a small factor. Wenn man eine .de Domain bekommt, ist man leicht im Vorteil, aber man sollte sich grundsätzlich nicht zu viele Gedanken darüber machen.

Weitere zusammengefasste Punkte:

–          Matt says…vermeide mehrere H1 Tags.

–          Matt says…Session IDs haben einen schlechteren Ruf als Sie wirklich sind.

–          Matt says…Alt Texte und Worttrennungen in der URL sollten mit Bindestrich      getrennt werden. A-B oK, A_B schlecht.

Matt says…in der diesjährigen Google I/O zwar wieder nicht viel Neues, vielleicht war aber der ein oder andere Tipp für ein noch erfolgreicheres Ranking doch dabei.