Mangelhafte Grammatik in Kommentaren, Ja – Spam-Kommentare, Nein!

Grammatik in Kommentaren

Kennen Sie das auch? Man hat sich viel Mühe mit den Inhalten auf dem eigenen Blog gegeben und hochwertigen Content produziert, der dem Leser genau das bietet, was er sucht. Doch dann trüben einige Kommentare mit unschönen Rechtschreib- und Grammatiksünden den positiven Gesamteindruck. Ein Grund, sich um die Rankings Sorgen zu machen?

Nein, betont Matt Cutts von Google im neuesten Webmaster Help-Video. Solange der Haupt-Content sorgfältig erstellt worden sei, brauche man sich keine Gedanken machen. Mangelhafte Grammatik in den Kommentaren sage mehr über den Kommentarschreiber als über den Bloginhaber aus. Allerdings solle man Vorkehrungen treffen, um das Posten von Spam in den Kommentaren zu unterbinden.

Hier sehen Sie das Video mit Matt Cutts in voller Länge:

Bild: © Marco2811 – Fotolia.com