Google empfiehlt Nofollow-Links in Widgets und Infografiken

Nofollow Links

Matt Cutts von Google gibt im neuesten Webmaster Help Video den Rat, Links in Widgets und Infografiken mit dem Attribut „nofollow“ zu versehen.

Widgets werden laut Cutts allzu oft als Mittel zur Generierung von Links missbraucht. Viele Website-Betreiber wüssten oft gar nicht, was sie neben der eigentlichen Funktion des Widgets noch alles auf ihren Seiten einbetten würden. So könnte zum Beispiel ein Umfrage-Widget einen Link auf die Ersteller-Homepage ohne den Zusatz „nofollow“ enthalten. Google empfiehlt daher Widgets Erstellern, nur Nofollow-Links in den Widget-Code einzubinden. Ansonsten würden die Verwender des Widgets möglicherweise ohne ihr Wissen PageRank vererben. Cutts betonte zugleich, dass Links in Widgets nicht das selbe Gewicht besäßen wie natürlich gesetzte Links.

Hier das komplette Video mit Matt Cutts:

Bild: © intheskies – Fotolia.com