Content mit Mehrwert: Die beste Medizin gegen die Panda-mie

Die beste Medizin gegen die allgemeine Panda-mie lautet: Erstellen Sie Service-, News-Seiten bzw. Blogeinträge mit echtem Mehrwert für Ihre Besucher. Mehrwert haben Inhalte, die nützliche Informationen oder Unterhaltung bieten.

Doch das Panda-Update von Google hat insbesondere bei den Website-Betreibern ein ungutes Gefühl hinterlassen, die es sich nicht leisten können, den gewünschten qualititativ hochwertigen Content von festangestellten Redakteuren respektive freiberuflichen Text-Profis erstellen zu lassen und selbst auch nur wenig Zeit fürs Schreiben finden. Aber: Selbst wenn die Ressourcen vorhanden wären, stellt sich die entscheidende Frage: „Worüber schreiben?“ Diese Frage stellt sich umso drängender in Branchen, die traditionell als eher „langweilig“ gelten.

Kreativitätsblockade überwinden

Auch wenn der konkrete Content selbstverständlich vom eigenen Angebot abhängig ist, sollen Ihnen die nachfolgenden Fragen und Anregungen helfen, die Kreativitätsblockade in Ihrem Kopf zu überwinden:

  • Fachveranstaltungen: Gibt es in Ihrer Branche Messen oder Fachveranstaltungen? Entweder Sie sind dort als Aussteller vertreten oder berichten als Besucher über Neuerungen und Trends.
  • Interviews: Führen Sie spannende Interviews mit Experten Ihrer Branche – auf lokaler Ebene gibt es genug Spezialisten, die Ihnen sicher bereitwillig Auskunft geben.
  • Humorvolles: Gibt es evtl. ein witziges Video (z. B. Auf Youtube) im Zusammenhang mit ihren Produkten?
  • Rekorde: Gibt es einen Rekord, der im Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit steht? Als Recherchequelle könnte hier z. B. das Guiness Buch der Rekorde gute Dienste leisten.
  • Soziales Engagement/Ehrenamt: Gutes tun und darüber reden!
  • Gesetzgebung: Wie sieht die rechtliche Situation in Ihrer Branche aus? Wurden kürzlich evtl. die rechtlichen Rahmenbedingungen verändert? Wie sieht z. B. die Legislation im Ausland aus?
  • Lieferanten: Stellen Sie doch einmal ausführlich Ihre Lieferanten vor, wie diese hinter den Kulissen für Sie im Einsatz sind. Das gleiche können Sie auch selbst machen: Geben Sie den Kunden einen Einblick in Ihren Produktions- bzw. Verkaufsprozess.
  • Gewinnspiele: Gewinnspiele sind zu allen Zeiten ein gutes Mittel, um hochwertigen Content zu generieren und Besucher zu locken. Schließlich gewinnt jeder von uns gerne. Als Preis bietet sich z. B. ein neues Produkt an, für das Sie so gleich geschickt Werbung betreiben können.
  • Wettbewerber: Holen Sie sich auch Anregungen auf den Webseiten Ihrer Mitbewerber.
  • Historie: Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit Ihrer Branche und lassen Sie Ihre Besucher daran teilhaben. Vielleicht liegt sogar irgendwo noch eine Chronik Ihres Unternehmens herum?
  • Saisonale Themen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter oder Weihnachten. Hier findet sich sicher immer ein Anlass für einen Artikel. Schreiben Sie als Eishersteller im Sommer beispielsweise über die Plätze, an denen man Ihr Eis am besten genießen kann.
  • Anleitungen: Entwerfen Sie detaillierte Anleitungen zum richtigen Gebrauch oder zur umweltfreundlichen Entsorgung Ihrer Produkte.
  • Aktionen/Feiern: Feiern Sie bald Jubiläum? Oder hat eines Ihrer Produkte in nächster Zeit „Geburtstag“? Schreiben Sie über bevorstehende Festivitäten in Ihrem Unternehmen, über Sonderaktionen und und und …

An Autorität gewinnen

Mit der Veröffentlichung hochwertiger Inhalte zeigen Sie, dass Sie sich in Ihrem Fachbereich bestens auskennen und gewinnen dadurch nicht nur bei Ihren Besuchern, mit denen Sie ihr Wissen teilen, sondern auch bei Google & Co. an Autorität und Ansehen. Langfristig wird sich das im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) in besseren und deutlich mehr Rankings niederschlagen, da mit den erstellten Service-Texten auch der Long-Tail bedient wird. Nicht zuletzt werden andere Website-Betreiber gerne Links auf Ihre informativen bzw. unterhaltsamen Seiten setzen.

Bild oben© – RickWeiss – Flickr.com