Neue Platzierung der AdWords Anzeigen

In den letzten Monaten hat Google erneut mit der Darstellung der AdWords Anzeigen experimentiert.  Im Rahmen dieser Tests führt Google nun neue Anzeigen Platzierungen in den Suchergebnissen ein.

Bislang wurden die Google AdWords Anzeigen stets oberhalb und rechts neben den organischen Suchergebnissen dargestellt. Ab sofort können die Ergebnisse nicht nur seitlich neben den Ergebnissen, sondern auch darunter erscheinen.


Da Nutzer eine Seite gewöhnlich von oben nach unten lesen, passt laut der Erfahrung von Google die Schaltung von Anzeigen unter den Suchergebnissen häufig besser in deren Wahrnehmung. So sollen die Anzeigen unterhalb der Ergebnisse in Tests durchschnittlich bessere Ergebnisse hinsichtlich CTR ergeben haben, als die seitlich platzierten.

Bislang konnte man mit Hilfe eines Reports in Google („Obere / seitliche Position“) auswerten, welche Leistungen die Anzeigen auf welcher Platzierung erbracht haben.
Die Kennzahlen der Typen „Seitlich“, „Unten“ und „Test“ werden ab sofort der Kategorie „Sonstige“ zugewiesen. Somit wird der Bericht demnächst in „Obere / sonstige Position“ umbenannt.

Wir sind bereits sehr auf unsere ersten Ergebnisse gespannt und hoffen, dass diese sich mit den guten Erfahrungen von Google decken werden!