SEA und SEO – Synergien richtig nutzen

Top-Conversion-Pfade SEA und SEO sind Teildisziplinen von Suchmaschinenmarketing. Häufig ist die Strategie von Unternehmen auf eine von beiden beschränkt. Warum unnötig Geld für SEO investieren, wenn der Umsatz auch allein über bezahlte Suchmaschinenwerbung kommt? In diesem Artikel wird gezeigt, warum es sich lohnt, beide Kanäle zu betreiben. SEA vs.  SEO Wenn das Ziel lautet, schnell Umsatz... Weiter »

Neu bei Google AdWords: Nur-Anruf-Anzeigen

Anzeigenerstellung Google setzt weiterhin auf den Mobiltelefon-Trend und hat vor kurzem einen neuen Anzeigen-Typ eingeführt – die sogenannten „Nur-Anruf-Anzeigen“. Geschaltet werden diese nur auf anruffähigen Geräten. Durch den Klick auf die Anzeige wird beim Nutzer die Rufnummer-Wahl des werbebetreibenden Unternehmens ausgelöst.

Google Shopping: Kampagnen-Performance mit optimiertem Produkt-Feed steigern

Google Shopping Ergebnis für Socken Die digitale Einkaufswelt erinnert stark an Regale in Supermärkten. Um dem Kunden etwas schmackhaft zu machen und das eigene Angebot vor Konkurrenzprodukten hervorzuheben, ist die Präsentation der einzelnen Waren entscheidend.  Insofern sind bei der Planung von Anzeigen drei Elemente von Bedeutung: der Title, die Description sowie das Bild. Abgesehen vom Preis haben diese drei Faktoren... Weiter »

Vier Gründe für bezahlte Suchmaschinenwerbung – trotz Erfolg im SEO

SEO und SEM - das perfekte Paar Suchmaschinenoptimierung und bezahlte Suchmaschinenwerbung via Google AdWords wurden lange Zeit getrennt betrachtet. Es herrschte die Meinung vor: Wieso für Suchmaschinenwerbung bezahlen, wenn ich im organischen Bereich hohe Platzierungen bei Google doch auch umsonst haben kann? Nachfolgend finden Sie vier Gründe, weshalb ein Zusammenspiel von SEO und AdWords dennoch sinnvoll ist. 1.) Organische Rankings sind starken... Weiter »

Kompetitive Auktionsposition: Neue Gebotsstrategie bei AdWords

Auktionen AdWords Bei Google AdWords gibt es seit kurzem eine neue flexible Gebotsstrategie namens Kompetitive Auktionsposition (Target Outranking Share). Mit dieser Strategie werden die Gebote dementsprechend gestaltet, dass die eigene Anzeige in den Suchergebnissen gezielt vor einer festgelegten Benchmark-Domain erscheint. Hier kann zusätzlich angegeben werden, wieviel % der Auktionen gegenüber der konkurrierenden Domain gewonnen werden sollen. Die... Weiter »

Individuelle Google-Anzeigentexte mit den neuen Echtzeit-Updates

Echtzeit-Updates AdWords Bezahlte Anzeigen können bei Google AdWords ab sofort individuell auf den Kontext einer Suche oder einer besuchten Seite zugeschnitten werden. Dies eröffnet viele neue Gestaltungsmöglichkeiten für Werbetreibende. Beispielsweise können Texte dynamisch mit einer bestimmten Anzahl an Tagen oder einem individuellen Text ausgefüllt werden.

SEA –Tipps für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2014

Weihnachtsshopping Bis Weihnachten sind es nur noch wenige Wochen, in den Supermärkten gibt es schon längst Lebkuchen und Glühwein, der Einkauf von Weihnachtsgeschenken nimmt Fahrt auf. Es ist also höchste Zeit, sich auch im Suchmaschinenmarketing auf Weihnachten vorzubereiten. Hier finden Sie nützliche Tipps, wie Sie Ihre SEA-Kampagnen in den kommenden Monaten gestalten können, damit das Weihnachtsgeschäft... Weiter »

Search Companion Marketing vs. Kontext-Targeting im GDN

zielgruppe Nach der erfolgreichen Einführung von Remarketing Kampagnen testet Google aktuell ein neues Targeting Feature im Display Netzwerk – Search Companion Marketing (SCM).

Google Analytics-App: ab sofort auch für iOS Smartphones erhältlich

google_analytics Eine mobile Google Analytics-Version gab es bisher nur für Android-Smartphones, nun steht die offizielle Analytics-App auch für iPhone-Nutzer zur Verfügung und kann im iTunes Store kostenlos heruntergeladen werden. Die mobile Analytics-Software lässt sich auf iPhone, iPod touch und iPad einsetzen, um die App nutzen zu können wird iOS 6.0 und höher benötigt. Startseite Die Startseite... Weiter »

AdWords Editor 10.5: Jetzt mit Kampagnen-Verwaltung für Google Shopping

google-adwords Seit kurzem steht der neue AdWords Editor in der Version 10.5 zum Download bereit, der einige neue Möglichkeiten für Werbetreibende mit sich bringt: Unterstützung von Google Shopping-Kampagnen, Bearbeitung von Produktgruppen, zusätzliche Einstellungen zur Ausrichtungsoptimierung und einiges mehr.

Mit AdMob die eigenen Apps monetarisieren und bewerben

AdMob-Netzwerk Das Tool AdMob wurde 2006 entwickelt, um das Geschäft mit Handywebsites und Apps zu unterstützen. Das Werbenetzwerk AdMob ist dafür vorgesehen, App-Entwickler bei der Vermarktung ihrer mobilen- und Tablet-Apps mittels Anzeigen zu unterstützen. Es ist eine Plattform, die App-Entwickler, Werbetreibende und User zusammenbringt. Ziele sind hierbei Erkennung, Branding und Einkommenserzielung.

Dynamische Suchanzeigen: Wie Sie Ihre Adwords-Kampagnen ohne Keywords einrichten

Einrichten der dynamischen Suchanzeige Dynamische Suchanzeigen (auch Dynamic Search Ads genannt) werden nicht wie „normale“ Textanzeigen auf Basis von gebuchten Keywords ausgeliefert. Stattdessen wird mit der Google Crawling-Technologie Ihre Website nach relevanten Zielseiten passend zur Suchanfrage durchforstet. Besonders für Unternehmen mit schnell wachsendem oder häufig wechselndem Angebot kann dieses Anzeigenformat eine effiziente Lösung sein.