OSG beim Firmenlauf „B2Run“ 2010 in München

Am 22. Juli um 19:30 Uhr fiel trotz Schlechtwetter-Warnungen der Startschuss für die rund 30.000 Münchner Läufer.

Dieses Jahr trat erstmals auch die OSG mit sieben Läufern beim Münchner Firmenlauf B2RUN 2010 an den Start. Die ca. 6,5 km lange Strecke führte quer durch den Olympiapark, durch die Katakomben ins Innere des Olympiastadions und dort zum Ziel. Die schnellsten Läufer schafften es noch trocken ins Ziel, während es für einige eine eher nasse Angelegenheit wurde.

Mit einer Zeit von 30:28 min konnte der schnellste OSG Läufer sich immerhin auf Platz 2.002 verewigen.

Trotz dem schlechten Wetter hatte das OSG Team eine Menge Spaß und freut sich bereits auf den Lauf im nächsten Sommer mit noch besseren Zeiten und hoffentlich mit schönerem Wetter.