Tolle Location, tolle Vorträge: die OSG auf der OMCap 2014 in Berlin

OMCap Berlin 2014 - Empfang

Die OMCap in Berlin gehört für viele Online Marketer zum Pflichtprogramm im alljährlichen Veranstaltungskalender. Denn auf der Online-Marketing-Konferenz treffen sich seit vier Jahren nationale und internationale Branchengrößen, Agenturen und Entscheider von Unternehmen nicht nur zum Erfahrungsaustausch, sondern auch, um neue Kontakte zu knüpfen. Am 9. Oktober ging die Konferenz im Kosmos Berlin über die Bühne.

Auch die OSG war mit Geschäftsführer Florian Müller und Personalberater Manuel Huhmann erstmalig als Besucher auf der Konferenz vertreten. Beide zeigten sich von dem Programm, der Qualität der Sessions und der tollen Atmosphäre im Kinoauditorium sehr angetan. Die angebotenen Vorträge deckten dabei die komplette thematische Bandbreite des Online-Marketings ab und gingen auf die aktuellen Entwicklungen der Branche ein. Ob Nutzen und Zukunft des Real-Time-Biddings, A/B-Tests zur Messung und Verbesserung der Usability oder Skalierung im Search Engine Advertising: Jeder Besucher fand in dem bunten Themenmix etwas für ihn Interessantes. Was die Zukunft im Online-Marketing angeht, lautete der Tenor, dass Google und Facebook hier künftig dominieren werden.

OMCap Berlin 2014 - Konferenz

Im Vorfeld der Online-Marketing-Konferenz wurden im dbb forum berlin im Rahmen von Intensivseminaren geballtes Online-Marketing-Fachwissen an die interessierten Teilnehmer weitergegeben. Themen waren z. B. natürliche und nachhaltige Content- und Linkmarketingstrategien, technisches, strategisches und inhaltliches SEO sowie Webanalytics. Auf einem neuen Symposium, das ebenfalls im dbb forum berlin abgehalten wurde, drehte sich am Vortag der OMCap einen Tag lang alles um Content-Marketing. Warum Content-Marketing mehr ist als nur SEO, wie erfolgreiche Strategien für das Content-Marketing aussehen und wie man sich Qualitätsjournalismus zunutze macht, ohne Journalist zu sein, waren einige der Fragen, die von den Top-Speakern ausführlich beantwortet wurden.