Recap Internet World 2013: Die OSG zu Besuch auf der Internet-Messe

Die OSG zu Besuch auf der Internet World 2013

Um den neuesten Trends in Sachen Internet nachzuspüren, war die OSG am Eröffnungstag auf der Internet World 2013. Die Internationale Fachmesse rund um das Internet bietet Ausstellern aus den Bereichen Online Marketing und E-Commerce einmal im Jahr die Möglichkeit, sich mit ihren neuesten Produkten und Dienstleistungen einem breiten Fachpublikum vorzustellen. Neben den typischen Informationsständen gab es auf der B2B-Messe auch heuer wieder eine Vielzahl an interessanten Vorträgen. In vier sogenannten Info-Arenen dozierten Fachleute aus verschiedenen Bereichen unter anderem über die neuesten Entwicklungen und Must-haves für SEO, SEA, Social Media, Technik und E-Commerce.

Der Schwerpunkt der Messe lag in diesem Jahr auf der Datensicherheit beim Online-Shopping. Ein kritischer Punkt für Händler ist dabei nach wie vor der Bestellprozess beim Einkauf. Während Verbraucher den Kauf auf Rechnung als sicherste Methode erachten, bevorzugen Online-Shops andere Bezahlmöglichkeiten. Zahlreiche Austeller setzten sich mit diesem Thema auseinander und boten entsprechende Lösungen für das Bezahlen in der virtuellen Welt an.

Ein weiteres Thema war die Zukunft des Online-Handels. Google setzt für die Zukunft auf mobilen Traffic. Intensiv diskutiert wurden daher sogenannte „Enhanced Campaigns„, die dieses Jahr in Google Adwords eingeführt wurden. Künftig müssen Werbekunden keine separaten Kampagnen für unterschiedliche Nutzerendgeräte wie Smartphones und Tablets mehr erstellen. Die OSG informierte sich über Vor- und Nachteile dieser Neuerung und sammelte wichtige Tipps für die Umstellung bestehender Kampagnen. Neben Vorträgen standen natürlich auch Netzwerk-Events wie etwa die Internet World Night Party und Speed-Networking auf dem Programm. Das obligatorische Händeschütteln und der Small Talk kamen beim Treffen von Geschäftspartnern an den Ständen ebenfalls nicht zu kurz und die ein oder anderen Give-Aways und Flyer landeten in den Messetaschen.

Insgesamt war es also ein gelungener Tag auf der Internet World: Viele Informationen aus erster Hand, spannende Vorträge und einige neue Kontakte konnten geknüpft werden.