Neues aus der Social Media Welt

Etwa 50 Prozent der Internuser glauben, dass Unternehmen durch Präsenz in Blogs, Foren und sonstigen Netzwerken nachhaltig für ein verbessertes Image sorgen können.

Was die Internetuser von einem Unternehmen im Social Media Bereich erwarten (laut einer Umfrage der arvato online services GmbH):

  • 93,5 Prozent erwarten eine eigene Unternehmens Website
  • 71,5 Prozent setzen einen Online Shop voraus
  • 12,5 Prozent sehen eine Facebook-Seite als Pflicht
  • 10,5 Prozent finden ein Unternehmensblog wichtig
  • 7,2 Prozent erwarten sich einen Twitter-Account (7,2 Prozent).

Beinahe ein Drittel der Internetnutzer beschäftigt sich in Social Media Netzwerken mit Unternehmen und den Produkten, lernen dort neue Marken kennen und 30,6 Prozent der User empfehlen Marken und Artikel weiter.

Doch welche Informationen erwarten sich die User von Unternehmen?

  • 82,5 Prozent suchen nach Produktinformationen
  • 63 Prozent wünschen sich Infos zu Neuheiten
  • 60,7 Prozent erwarten sich exklusive Angebote
  • 18,3 Prozent suchen den Dialog mit Mitarbeitern

Im Februar 2010 haben Internetuser aus 10 verschiedenen Ländern monatlich etwa 5,5 Stunden in sozialen Netzwerken verbracht – das sind über zwei Stunden mehr als noch 2009. Insgesamt stieg die Anzahl der aktiven Unique Audience in Social Networks 2009 um ca. 30 Prozent von 244,2 Millionen auf 314,5 Millionen.

Selbst bei den Senioren liegen die Social Networks im Trend. Das beweist eine Studie von Bitkom. Denn obwohl Senioren weit weniger oft Internetzugang haben als das jüngere Publikum, sollen 60 Prozent der Senioren gute Freunde und 25 Prozent ihre Lebensgefährten online kennengelernt haben. Vergleichsweise sind es nur 42 bzw. 16 Prozent in der im Internet stark aktiven Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren.