URL

Der Uniform Resource Locator (kurz URL) ist ein spezielles Adressformat für Internetadressen im World Wide Web (WWW). Er macht es möglich Ressourcen – beispielsweise bestimmte Dateien – im Internet abzurufen und mit dem Browser auf diese zuzugreifen. Um zu einer ganz bestimmten Internetseite zu gelangen, ist es lediglich notwendig, die Adresse in die Adresszeile des Browsers einzugeben. Mit dem Format des Uniform Resource Locator (dt. einheitlicher Quellenanzeiger) lassen sich alle Dokumente im Internet eindeutig identifizieren.

Bestandteile der URL

Für die eindeutige Lokalisierung besteht eine Internetadresse aus mehreren Teilen, die zusammengefügt den direkten Weg zur gewünschten Ressource freigeben. Die einzelnen Bestandteile werden durch einen Punkt bzw. Doppelpunkt voneinander getrennt. Stellt man sich eine Beispieladresse mit dem Namen vor, ergibt sich folgende Aufteilung:

  • Protokoll
    Der Ausdruck http:// wird angegeben, damit der Browser weiß welches Internet-Protokoll er ansprechen soll. Der Doppelpunkt trennt das Protokoll vom Rest der Adresse. Bekannte Protokolle wären z.B. http (Hypertext Transfer Protocol zur Übertragung von Daten im Internet), https (Hypertext Transfer Protocol Secure für einen gesicherten Datenaustausch) oder ftp (File Transfer Protocol zur Übertragung von Dateien auf oder von einem Server). Der doppelte Schrägstrich in der Angabe deutet auf eine nicht lokale Ressource im Internet.
  • Domain
    Die Domain gibt den weltweit eindeutigen Namen einer Webseite wieder. Sie besteht aus der Third-Level-Domain (www), der Second-Level-Domain (beispieldomain) und der Top-Level-Domain (de).
  • Pfad
    Der Pfad (hier /beispieldatei.html) wird durch einen Schrägstrich getrennt und beinhaltet den Dateinamen und den Speicherort einer Datei oder eines Dokumentes. Dateiname und Speicherort ergeben sich in der Regel durch die Ordnerstruktur auf dem jeweiligen Webserver.

Bedeutung der URL für SEO

Einmal festgelegte Adressen sollten nicht mehr geändert werden, wenn diese von den Suchmaschinen bereits indiziert wurden. Bleibt der Inhalt der Seite bestehen, sieht die Suchmaschine möglicherweise eine neue Internetseite mit kopierten Inhalten. Dies wirkt sich negativ auf das Ranking aus.

Um eine besseres Ranking zu erhalten, empfiehlt es sich außerdem mögliche Keywords einer Seite schon in der URL zu nutzen, da diese von den Suchmaschinen leichter gefunden werden können.

Hier ein Beispiel für die URL der Unterseite „SEO Agentur“ der Online Solutions Group:

URL OSG
abgelegt unter: