Skip to main content

Tag Cloud

Wörtlich übersetzt bedeutet Tag Cloud soviel wie Schlagwortwolke. Man trifft auch teilweise auf die Synonyme Wortwolke, Begriffswolle, Stichwortwolke, Schlagwortmatrix oder Wortwolke. Es handelt sich um eine Form der Visualisierung für Schlagworte, sogenannte Tags. Mit einer solchen Wolke aus Schlagworten kann man die Tags und die dazu gehörenden Links strukturieren und auf eine den Nutzer ansprechende Weise darstellen. Die Gewichtung innerhalb der verschiedenen Tags wird dabei in der Regel durch die Schriftgröße vorgenommen. Man kann natürlich auch mit verschiedenen Farben arbeiten, um bestimmte Schlagworte optisch hervorzuheben. Oft findet man Tag Clouds in Blogs.

Tag Clouds und ihre Funktionen

Der Nutzen von Tag Clouds für SEO ist umstritten. Dennoch ist die Methode anerkannt, um Begriffe und Themen ansprechend zu präsentieren und zu visualisieren und gleichzeitig dabei auch eine Gewichtung unter den Worten vorzunehmen. Viele Blogs nutzen zum Beispiel ein Plugin mit WordPress, das Tag Clouds ermöglicht. Die Gewichtung der Begriffe innerhalb der Tag Cloud erfolgt über eine Formel. Je nachdem, wie oft ein Wort im Blog vorkommt, wird es stärker gewichtet und erscheint größer. Man kann aber auch nach Beliebtheit, statt nach der Häufigkeit der Schlagworte gewichten.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns