mod_rewrite

Eine Rewrite-Engine wird benötigt, um Internetadressen mit dynamischen URLs unter einer sprechenden Variante erreichbar zu machen.

So besitzt z. B. ein Blog folgende, technisch bedingte URL:

blog/index.php?title=“Das ist ein Beispieltitel“

Nach Umschreibung durch mod_rewrite wird die Ressource wie folgt im Browser angezeigt:

/blog/das-ist-ein-beispieltitel

Für einen Besucher werden dann nach außen anstatt der Parameter-URLs sogenannte statische Adressen benutzt. Diese sind für einen menschlichen Nutzer auch leichter merkbar und werden in der Regel auch als vertrauenswürdiger eingestuft.

abgelegt unter: