Skip to main content

Knowledge Graph

Unter Knowledge Graph versteht man die besondere Aufbereitungsform von Suchergebnissen zu einem bestimmten Themenbereich. Knowledge Graphen finden bei der Suchmaschine Google und beim sozialen Netzwerk Facebook Anwendung. Obwohl sich die verwendeten Graphen deutlich voneinander unterscheiden, kann man den Knowledge Graphen als einen weiteren Schritt in Richtung semantischer Suche sehen. Der seit 2012 verfügbare Google-Graph ist ein System, das Fakten zu Orten, Menschen oder Sachverhalten zusammenfasst und in einen eigenen Bereich grafisch darstellt. Für den Graphen kennzeichnend ist die Karusselanzeige sowie die Darstellung der gefundenen Daten in einer eigenen Ergebnis-Box.

Frage? Google antwortet in den Suchergebnissen

Durch die Einführung des Systems konnte Google seine Stellung als “Informationslieferant” deutlich stärken – wer lediglich eine kurze Antwort auf eine einfache Frage sucht, muss die Google-Ergebnisseite dafür nicht mehr verlassen. Seit 2013 hat auch Facebook einen eigenen Knowledge Graphen, der auch als Facebook Search Graph und Entitiy Graph bezeichnet wird. Angezeigt wird der Knowledge Graph, wenn der Nutzer angemeldet ist und eine Facebook-interne Suche durchführt.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns