Skip to main content

Engagement Marketing

Engagement Marketing basiert auf dem Grundsatz, dass potenzielle Kunden beim Marketing eine aktive Rolle einnehmen sollen. Sie sollen Werbung und andere PR-Maßnahmen nicht nur konsumieren, sie sollen sich selbst damit auseinandersetzen und handeln. Bei dieser Art des Marketings liegt die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass Inhalte die Zielgruppe erreichen und dass Markenverbundenheit entsteht. Zudem steigt die Chance auf Conversion, beispielsweise auf den Kauf eines Produkts.

Aktivitäten lassen sich online und offline auf vielfache Weisen erreichen. So kommt beim Engagement Marketing den Sozialen Netzwerken eine große Bedeutung zu. User können Beiträge teilen und kommentieren, sie können an Gewinnspielen, Wettbewerben und Abstimmungen teilnehmen. Auch Video-Chats erfreuen sich Beliebtheit. Für diese besondere Form des Marketings eignen sich alle Maßnahmen, die User zum Handeln bewegen. Das unterscheidet sie von bloßen Werbebannern, Homepages ohne Möglichkeiten zu Interaktivität und Pressemeldungen.

Grundsätzlich lässt sich dieses Marketing auf zahlreichen Wegen realisieren. Neben sozialen Netzwerken empfehlen sich interaktiv gestaltete Webseiten sowie Blogs. Gewinnspiele auf verteilten Postkarten oder Werbestände mit Handlungsmöglichkeit seitens des Kunden zählen ebenfalls dazu.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Engagement Marketing
Beitrag bewerten