Skip to main content

Dynamic Search Ads

Dynamic Search Ads (DSA) ist ein Feature in Google AdWords, das es ermöglicht, Kampagnen auch ohne die ausdrückliche Angabe  von Keywords zu buchen. Seit 2012 ist die Funktion in Google AdWords verfügbar. Die Auswahl der Keywords wird vollautomatisch durchgeführt und erfolgt durch Google selbst. Google sucht also nach Suchbegriffen, die bislang im Konto nicht gebucht sind, aber für die entsprechende Webseite relevant sind. Als Anzeige ist lediglich ein Template erforderlich, das die beiden Beschreibungszeilen und die Anzeige-URL umfasst. Zielseite und Titel werden anschließend automatisch erzeugt. Voraussetzung für die Nutzung von Dynamic Search Ads ist, dass die zu bewerbenden Bereiche der Webseite durch Google indizier- und crawlbar sind. Kampagnen, die mittels DSA durchgeführt werden, bieten verschiedene Vorteile. Indem bislang nicht belegte Suchbegriffe eingesetzt werden, lässt sich die Reichweite und der Traffic erhöhen. Außerdem eignet sich die Funktion hervorragend zur Erzeugung neuer Keyword-Ideen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Dynamic Search Ads
Beitrag bewerten