Design

Der Begriff Design (dt. Gestaltung) spielt im Marketing eine wichtige Rolle. Es kann sich dabei beispielsweise um Produktdesign, um Anzeigendesign oder auch um das Corporate Design eines Unternehmens handeln. Besonders wichtig – gerade im Online-Marketing – ist jedoch das Design einer Webseite. Gerade in Bezug auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der Smartphones und Tablets spielt die angepasste Gestaltung einer Internetseite eine große Rolle.

Responsive Webdesign

Neue Ausgabegeräte wie Desktop-PCs, Tablets, Smartphones oder E-Book-Reader stellen die Technik des Webdesigns in der heutigen Zeit immer wieder vor neue Herausforderungen. Die verschiedenen Anforderungen der Geräte erfordern technische Flexibilität. Das sogenannte Responsive Webdesign (dt. responsive bzw. reaktionsfähige Webgestaltung) beschäftigt sich mit den Voraussetzungen und der technischen Umsetzung flexibler Anzeigeformate für die verschiedenen Ausgabegeräte. Dabei werden Webseiten erstellt, die auf die Eigenschaften des jeweiligen Endgerätes reagieren, um Internetnutzern einen uneingeschränkten Zugriff zu ermöglichen. Einzelne Elemente einer Webseite wie Texte, Seitenspalten, Bilder oder die Navigationsleisten können beim responsiven Webdesign für die optimale Nutzung und Ansicht angepasst werden, um die Benutzerfreundlichkeit für Nutzer zu erhöhen.

Im Gegensatz zu einer mobilen Webseite, welche ein zusätzliches und unabhängiges Template zur mobilen Ansicht erstellt, gibt es bei dem Responsive Webdesign lediglich eine Version, die flexibel auf Endgeräte reagiert. Die technische Basis für diese Flexibilität stellen die neueren Webstandards HTML5, JavaScript und CSS3 dar.

Bedeutung für SEO

Die Suchmaschinen sind stets bestrebt, den Nutzern Suchergebnisse zur Verfügung zu stellen, die von diesen auch tatsächlich gern verwendet werden. Da die Endgeräte dieser Nutzer variieren, ist es möglich, dass Webseiten, die sich diesen Nutzern nicht anpassen, grundsätzlich weniger gern besucht werden. Webseiten, die also ein reaktionsfähiges Design integrieren, werden eher besucht und weisen eine niedrigere Bounce-Rate (Absprungrate) von Nutzern auf. Diese Kriterien sind ein wichtiger Maßstab für das Ranking in den Suchmaschinen und können dieses nachhaltig verändern. Webseitenbetreiber sollten ihr Webdesign also an die technischen Entwicklungen anpassen, um eine Verschlechterung im Suchmaschinenranking zu vermeiden.

abgelegt unter: