DENIC

Die DENIC ist ein 1996 gegründetes, genossenschaftliches Unternehmen (keine staatliche Behörde!), deren Aufgabe der Betrieb und die Verwaltung der Top-Level-Domain .de und aller damit verbundenen Aktivitäten darstellt. Als zentrale Registrierungsstelle vergibt sie beispielsweise die IP-Adressen und Domains wie online-solutions-group.de und betreibt den primären Nameserver der Domain.de. Mitglieder der DENIC als Genossenschaft sind die Internet Service Provider (ISP), die die Zugänge zum Internet bereitstellen:

  • Alfahosting
  • domainfactory
  • United Internet
  • Strato
  • Deutsche Telekom

Bei der DENIC kann man mittels der Whois-Anfrage alle relevanten Daten zu einer Domain einsehen (Ansprechpartner, Administrator, Kontaktdaten usw.).

Kritik an der DENIC

Mangelnde Transparenz bei Ihren Entscheidungen ist ein Kritikpunkt, der der DENIC immer wieder vorgehalten wird. Auch beim NASA-Projekt wurde ihr eine ungenügende Informationspolitik vorgeworfen. 2010 waren mehrere Millionen .de-Domains stundenlang nicht erreichbar, da es Probleme beim Betrieb der Nameserver gab. Die Krisen-PR der DENIC schlug in der Öffentlichkeit damals hohe Wellen.

Denic-Startseite

Die Startseite der DENIC

 

abgelegt unter: