Skip to main content

Crossmedia

Crossmedia ist ein Begriff aus dem Bereich Social Media, Marketing und Publishing. Er entstand mit den neuen Möglichkeiten des Web 2.0 und bedeutet die vernetzte, zeitlich und inhaltlich parallele Verbreitung eines Kommunikationsinhaltes über verschiedene Medien. So erscheint beispielsweise eine Nachrichtenmeldung gleichzeitig im Fernsehen, im Internet und in der Nachrichten-App über Smartphone. Werbebotschaften werden ebenfalls gleichzeitig über mehrere Kanäle lanciert. Hier spielt die einheitliche inhaltliche und formale Gestaltung der Kampagne im Sinne der Corporate Identity eine wichtige Rolle, um Wiedererkennung beim Empfänger zu garantieren und Synergieeffekte der einzelnen Verbreitungswege zu erzeugen.  Für die Definition von Crossmedia ist neben der Anpassung von Inhalten an unterschiedliche mediale Nutzungsformen die Einbindung von Partizipation und Interaktivität entscheidend. Dem Empfänger werden explizit Rückkanäle zur Verfügung gestellt. Außerdem kann er flexibel zwischen verschiedenen Medien wählen oder diese gleichzeitig nutzen (Second Screen). Dadurch wiederum erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Verbreitung und Rezeption eines Inhaltes.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns