Skip to main content

Conversion Funnel

Conversion Funnel heißt Konversions-Trichter. Dieser Begriff aus dem E-Commerce umfasst die Elemente der Konvertierung von Interessenten zu Kunden. Für Online-Shops ist das extrem bedeutsam. Sie sollten ihre Webseitenoptimierung so gestalten (vor allem onpage), dass Interessenten zu Käufern werden. Eine Messlatte für den Erfolg ist die Conversion Rate, welche genau anzeigt, wie viele Besucher eines Online-Shops am Ende dort kaufen. Dieser in der Conversion Rate dargestellte Prozentsatz stellt den Erfolg aller Marketingmaßnahmen direkt dar.

Begrifflichkeit Conversion Funnel

Die Begrifflichkeit eines Trichters ist deshalb so treffend, weil sich die Zahl der User zwischen dem ersten Interesse an einem Produkt bis zum Kauf stetig wie in einem enger werdenden Trichter verringert. Diese Verringerung gilt es nach Möglichkeit klein zu halten, indem die einzelnen Schritte vom ersten Interesse bis zum Kauf optimiert werden. Das beginnt mit einer zutreffenden Werbung, die echte Interessenten anspricht, setzt sich über die genaue Produktbeschreibung in einem Online-Shop fort und endet in der Regel mit einem höchst kundenfreundlichen Bestellvorgang inklusive optimaler Zahlungsmöglichkeiten. Jeder einzelne dieser Schritte im Funnel ist eine sogenannte Micro Conversion, für die der Shopbetreiber jeweils optimale Bedingungen schaffen muss.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Conversion Funnel
Beitrag bewerten