Ad Click

Ein Ad Click beim Google-Werbeprogramm AdWords wird als solcher registriert, wenn der User auf die eingeblendete Anzeige (auf den Titel bzw. Sitelinks – zusätzliche Links unterhalb der AdWords Anzeige) klickt. Selbst wenn der Nutzer die Website nicht erreicht (z.B. beim Abbrechen des Ladevorgangs oder bei Verlinkung auf eine nicht mehr existierende Seite), wird es bei AdWords als ein Klick gezählt.

Werbeanzeige OSG

 

 

 

Die Anzahl an Klicks gibt dem Werbetreibenden ein direktes Feedback darüber, wie ansprechend seine Anzeige für den User ist. Erzielt eine Anzeige nur wenige Klicks, ist es evtl. ein Zeichen dafür, dass der Anzeigentext nicht relevant genug ist und angepasst werden soll.

Wie sich die Klickrate der Anzeigen entwickelt, ist aus dem AdWords-Konto ersichtlich: die Daten werden sowohl tabellarisch als auch grafisch dargestellt.

Den Preis pro Ad Click nennt man Cost-per-Click (CPC). Was ein Klick maximal kosten soll, entscheidet der Werbetreibende selbst und legt den so genannten maximalen CPC fest. Dieser Betrag wird von Google nie überschritten. Der tatsächliche Klickpreis (auch tatsächlicher Cost-per-Click genannt) liegt häufig unter dem maximalen CPC, da man bei einer Adwords-Auktion nur den Betrag zahlt, der erforderlich ist um die aktuelle Anzeigenposition zu behalten.

Beim Cost-per-Click-Verrechnungsmodell werden dem Werbetreibenden die Kosten pro Ad Clicks berechnet, nicht jedoch für die Impressions bzw. Werbeeinblendungen. Der Vorteil bei diesem Modell besteht darin, dass dem Werbetreibenden Kosten nur dann entstehen, wenn der Nutzer tatsächlich auf die Anzeige klickt und somit als Besucher auf die Website kommt. Dieses Modell ist erfolgsorientierter als Werbung, die nach Werbeschaltungen abgerechnet wird – Cost-per-1000-Impressions (CPM oder auch Tausender-Kontakt-Preis). In diesem Fall zahlt der Werbetreibende einen festen Betrag für 1.000 Anzeigeneinblendungen, unabhängig davon, wie oft der User auf die Anzeige geklickt hat. Dieses Modell kommt vor allem bei Kampagnenzielen wie Branding oder Reichweite zum Einsatz.

 

 

abgelegt unter: