OXID Partnertag in Freiburg: Multi-Channel, mobil und schnell

Oxid Partnertag 2013

Ende Oktober lud die OXID eSales AG zum OXID Partnertag 2013 ins Konzerthaus nach Freiburg ein. In verschiedenen Tracks (Business und Technik) wurden Neuerungen rund um die OXID Shop-Plattform vorgestellt, auf einer Tischmesse konnte man mit Dienstleistern ins Gespräch kommen und den ganzen Tag über neue Kontakte knüpfen sowie alte pflegen. Auch die OSG war als Solution Partner auf der Veranstaltung vertreten, um sich in Sachen E-Commerce auf dem neuesten Stand zu halten.

Multichannel-Modelle sind heutzutage aus dem elektronischen Handel nicht mehr wegzudenken. Selbst im B2B-Bereich setzt man verstärkt auf die Online-Vertriebsschiene. Die neue Plattform 5.0 eignet sich besonders für anspruchsvolle E-Commerce Lösungen und dynamische Multichannel-Modelle, die Onlineshops ebenso integrieren wie Tablets, Smartphones oder Technologien am POS.

Oxid Multichannel

Weitere interessante Facts zu Oxid 5.0

  • Die Integration von Warenwirtschafts- und Shop-Systemen stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Künftig können Oxid und das ERP-System SAP einfach miteinander kommunizieren. Die Lösung lautet OXID für SAP, ein speziell für die Einbindung in SAP entwickelter Online-Shop, der für eine optimierte Kommunikation Zwischen OXID und SAP sorgt. So lässt sich eine durchgängige Prozessautomatisierung vom Kunden zur ausliefernden Ware erreichen.
  • Einfaches mobiles Einkaufen lässt sich durch die Verwendung eines speziellen Moduls für „Paypal QRShopping“ erreichen. Das Modul integriert OXID eShops in das PayPal QRShopping-System und ermöglicht damit Einkaufen per Smartphone. Es können QR-Codes für das eigene Warenangebot generiert werden, die zusätzliche Touchpoints mit dem Kunden schaffen. Die QR-Codes stellt der Händler dann über eine Werbekampagne in der Fußgängerzone, an Bushaltestellen oder als zusätzliche Zahlungsoption an der Kasse zur Verfügung.
  • Oxid eShop 5.0 Enterprise Edition hat mit dem neuen Caching-System der Hochlastoption noch einmal eine rasante Performance-Steigerung erfahren, wie der Hosting-Anbieter SysEleven in Lasttests herausgefunden hat. Mit der neuen Version wurde eine Seite fast zehnmal schneller aufgebaut als bei der Vorgängerversion. Außerdem konnte das 10-fache an Seitenaufrufen pro Sekunde bewältigt werden – bei gleichzeitiger User-Anzahl.
  • Die Übersetzung eines Webshops in mehrere Sprachen ist oft eine langwierige und komplexe Angelegenheit. Gerade wenn zahlreiche Artikel- oder Kategorietexte vorhanden sind, die übersetzt und in das System eingebunden werden müssen. Das Modul „translationManager“ für OXID bindet den eigenen Internetauftritt an den Übersetzungdienst der Eurotext AG an. Es können eigene Übersetzungsprojekte aus bestehenden Texten erstellt werden, außerdem lassen sich fertig übersetzte Texte sehr einfach in das System importiert. Das Modul automatisiert die Abwicklung und das Handling bei der Übersetzung des Contents im eigenen Oxid-Shop. Aktuell sind fremdsprachliche Übersetzungen in über 50 Sprachen möglich.

Sie haben ein E-Commerce-Projekt auf Basis von OXID am Laufen, sind aber mit der Performance unzufrieden? Oder wollen Sie ganz neu mit einem Projekt durchstarten? Gerne beraten wir Sie unverbindlich bei der Auswahl des für Sie passenden Shop-Systems. Kontaktieren Sie einfach Ihre Oxid Agentur in München!