OSG holt SEO-Spezialisten von Tomorrow Focus Technologies GmbH

München, 26.08.2010 — Robert von Heeren steigt im September bei der OSG als Senior SEO-Manager ein. Der 46-Jährige bringt 13 Jahre SEO-Erfahrung mit und war 7 Jahre für die Tomorrow Focus Technologies GmbH (Tochterunternehmen der Tomorrow Focus AG) in der Programmierung und Suchmaschinenoptimierung tätig. Der Internet- und Suchmaschinenexperte hat fundiertes Know-how, u.a. mit komplexen Webseiten (z.B. www.focus.de). In der neu geschaffenen Position wird von Heeren das Off-Page Team leiten und A- und B-Kunden betreuen.

Im SEO Off-Page betreut die OSG derzeit ein großes Netzwerk an Webseiten, über welches hochwertige, themenrelevante Links – ohne gegen die Google-Richtlinien verstoßene Linkmiete – aufgebaut werden. Dieser stark wachsende und komplexe Bereich soll in naher Zukunft auch zu Affiliate-Zwecken genutzt werden. Von Heeren’s Aufgabe wird es sein, die Komplexität einer großen Serverlandschaft neu zu strukturieren, das Team sowie den Off-Page Unternehmensbereich zu leiten und auszubauen.

Des Weiteren wird der angehende Senior SEO-Manager überwiegend bei Verlagen und Großkunden eingesetzt, da er zusätzlich fundierte Entwicklungskenntnisse mitbringt. Neben reinen SEO-Aufgaben wird er Kosten-/Nutzen-Abschätzungen und Projektmanagement verantworten.

„Das Ziel der OSG ist es, SEO in Perfektion zu bieten. Hierbei gehen wir kaum noch auf H-Tags oder Meta-Tags ein. Viel wichtiger ist es, in den Frameworks der Kunden zu denken und auf unterster technischer Ebene den Entwicklern zur Seite zu stehen. Dazu gehören auch diverse Projektmanagement-Modelle wie Xtrem Programming oder Scrums. Mit Robert haben wir hier einen weiteren fähigen Experten für komplexe Webseiten gefunden“, so GF Florian Müller.